Legasthenie/ LRS & Dyskalkulie Hessen - Versetzung in Hessischen Schulen:

Neben dem vorbenannten Punkt der Leistungsfeststellung und Leistungsbeurteilung, gibt es als logische Konsequenz noch weitergehende Regelungen, die Versetzung betreffend:

§ 43 Verordnung zur Gestaltung des Schulverhältnisses - Besondere Regelungen für die Zeugniserteilung
(1) In besonders begründeten Ausnahmefällen können die Lese- und Rechtschreibleistung und in der Grundschule die Rechenkenntnisse im Fach Mathematik bei der Zeugnisnote unberücksichtigt bleiben. Die Aussetzung einer Teilnote erfolgt jeweils für ein Schulhalbjahr. Die Entscheidung darüber trifft unter Beachtung des individuellen Förderplans die Klassenkonferenz. § 42 Abs. 5 Satz 2 gilt entsprechend.
(2) In den Fällen, in denen nach Abs. 1 und § 42 Abs. 3 ein Abweichen von den allgemeinen Grundsätzen der Leistungserhebung und Leistungsbewertung gegeben ist, erfolgt eine entsprechende verbale Aussage im Zeugnis unter "Bemerkungen".

Auch hier ist wiederum zu beachten, daß die Klassenkonferenz die Entscheidung über eine Berücksichtigung treffen muß, so daß die Eltern immer größtmögliche Sorge tragen sollten, daß hier im Vorfeld nicht unterschiedliche Auffassungen mit der Schule bestehen. 

Bei der Versetzung sind jedenfalls zwei Gesichtspunkte zu beachten:

  • Zunächst die unter dem Gliederungspunkt "Leistungsbeurteilung" erörterte Frage, ob die Noten richtig erfaßt wurden: Für die Versetzungsentscheidung hat dies insofern primäre Bedeutung, als die erste Möglichkeit einer Versetzung  sich immer anhand der Noten als "Muß-Entscheidung" für die Schule beurteilt und wenn die Deutschnote oder Mathematiknote falsch ermittelt wurde, wäre diese zu korrigieren (vgl. hierzu unter der obigen Kachel Versetzung, den Untergliederungspunkt "Versetzung nach Noten").
  • Erst hiernach wird man darauf zu achten haben, ob im Rahmen der Versetzung trotz einer nach wie vor schlechten Deutschnote, die Versetzung dennoch unter Berücksichtigung der obigen Ausführungen erfolgen kann.

Für weitergehende Fragen hierzu, einer Erstberatung anhand Ihres konkreten Falls sowie einer deutschlandweiten Vertretung Ihrer Interessen kontaktieren Sie mich bitte direkt.

Bitte navigieren Sie anhand der folgenden Links durch die weiteren Unterpunkte: